Browsing Category

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Winter im Salzkammergut

Rodeln im Salzkammergut – der ultimative Schlittenspaß

Februar 4, 2019
Frau beim Rodeln in Faistenau

Die besten Winterrodelbahnen für Ihren Urlaub in Bad Ischl

Sie sind ein Fan von Winterwandern und Erlebnissen abseits der Piste? Hin und wieder darf’s im Skiurlaub auch mal eine Extraportion Action sein? Dann ist Rodeln im Salzkammergut genau das richtige Urlaubsabenteuer für Sie!

Genaugenommen ist eine gemeinsame Rodelpartie ein Spaß für die ganze Familie. Aber auch für Paare ist das Schlittenfahren ein beliebtes Vorhaben. Schließlich kann‘s beim Wandern durch den Winterwald oder beim Nachtrodeln durchaus romantisch werden.

Eines ist ganz klar: Rodeln zählt zu den schönsten und lustigsten Winteraktivitäten rund um das Hotel Goldener Ochs in Bad Ischl! Deshalb stellt das Ochsen-Team in diesem Beitrag einige der besten Rodelbahnen im Salzkammergut vor.

Trockentann Rodelbahn in Bad Goisern am Hallstätter See

Unweit von Bad Isch, im Ort Bad Goisern, liegt die Trockentann Rodelbahn. Gratis Leihrodeln gibt’s direkt vor dem Aufstieg am Schanzengelände des nordischen Zentrums abzuholen. Oben angekommen, kehren Rodler gerne in der gemütlichen Hütte ein. Runter geht’s dann entweder über die beleuchtete Tourenrodelbahn oder die nicht beleuchtete Aufstiegsroute.

  • Länge: ca. 1,4 km
  • Dauer Aufstieg: ca. 40 min
  • Schwierigkeit: mittel
  • Erreichbarkeit: zu Fuß
  • Ideal für: Erwachsene

Infos: Im Winter täglich geöffnet. Zwischen 12:00 und 13:00 sowie 17:30 und 19:00 aufgrund von Autoverkehr gesperrt. Parkmöglichkeit im Schanzengelände des nordischen Zentrums Bad Goisern.

Eltern mit Kindern am Schlitten

Rodeln im Salzkammergut – das Wintererlebnis für die ganze Familie © STMG, Wolfgang Stadler

Naturrodelbahnen in Strobl am Wolfgangsee & auf der Postalm

In Strobl am Wolfgangsee erwarten Sie gleich zwei spektakuläre Naturrodelbahnen: die Bahn bei der Stroblerhütte auf der Postalm und die einfache Rodelstrecke beim Gasthof Kleefeld.

Details zur Rodelbahn Postalm – Stroblerhütte

  • Länge: 1 km
  • Startpunkt: Parkplatz 3 / Stroblerhütte
  • Endpunkt: Blonde Hütte
  • Erreichbarkeit: zu Fuß

Details zur Rodelbahn beim Gasthof Kleefeld

  • Länge: 2,5 km
  • Startpunkt: Gasthof Kleefeld (kostenlose Leihrodeln erhältlich)
  • Endpunkt: Blonde Hütte
  • Erreichbarkeit: zu Fuß
  • Info: von 17:00 bis 22:00 beleuchtet
  • Ideal für: Familien mit Kindern

Nachtrodelbahn Grafenwiese Tauplitz, Bad Mitterndorf

Frau mit Rodel am Schlepplift

Bequem mit dem Schlepplift bergauf – beim Nachtrodeln auf der Grafenwiese © Grafenwiese

Auf der Nachtrodelbahn Grafenwiese in Bad Mitterndorf bringt Sie ganz bequem der Schlepplift auf den Berg. Zurück zur Talstation flitzen Sie bei Flutlicht über die präparierte Wassertalpiste – mit bis zu 50 km/h. Rodeln zum Ausleihen gibt’s in der familiengeführten Skihütte Grafenwiese. Und Bio-Produkte aus eigener Landwirtschaft zur Stärkung obendrauf.

  • Startpunkt: Talstation Grafenwiesenlift
  • Geöffnet: Di & Sa 17:30 bis 20:30 Uhr (in den Weihnachtsferien & im Februar auch am Do)
  • Mit Geschwindigkeitsmessung
  • Ideal für: Nachtschwärmer, Après-Ski-Fans
  • Infos: www.grafenwiese.at

Naturrodelbahnen in Faistenau

Familie beim Rodeln in Faistenau

Naturrodelbahn in Faistenau © Fuschlsee Tourismus

Drei Rodelbahnen, dreimal purer Schlittenspaß – Faistenau ist ein weiterer Winterrodel-Hotspot im Salzkammergut. Folgende Bahnen erwarten Sie:

Rodelbahn auf der Sausteigalm

  • Länge: ca. 2,5 km
  • Ausgangspunkt: Tiefbrunnaustraße (Talende Faistenau)
  • Einkehrmöglichkeit: Sausteigalm
  • Sa & So geöffnet (ausgenommen Ferien)
  • Erreichbarkeit: zu Fuß

Rodelbahn Lidaun

  • Länge: ca. 1,5 km
  • Startpunkt: Lidaunstraße (ca. 200 m nach Busunternehmen Tanzberger)
  • Erreichbarkeit: zu Fuß (über Waldweg)

Rodelbahn am Faistenauer Schafberg

  • Länge: ca. 3 km
  • Dauer Aufstieg: ca. 45 min
  • Ausgangspunkt: Ortsteil Tiefbrunnau / Schafbachstraße
  • Einkehrmöglichkeiten: Grögernalm oder Schlittenhütte (inkl. Rodelverleih)

Tipp: Bei „Sport Auer“ in Faistenau können Sie sich vor Ort Ihre Rodeln ausborgen.

Alle Winterrodelbahnen im Salzkammergut finden Sie unter diesem Link…

Weitere Wintererlebnisse abseits der Pisten in Bad Ischl

Noch mehr Abwechslung zum Skifahren im Salzkammergut? Bitteschön: Ob eine idyllische Schneeschuhwanderung oder eine romantische Pferdeschlittenfahrt. In Bad Ischl wird es auch abseits der Pisten niemals langweilig!

Zu den schönsten Skitouren im Salzkammergut geht’s hier entlang…

Beitragsbild „Frau beim Rodeln in Faistenau“ © Fuschlsee Tourismus

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Spa & Wellness in Bad Ischl, Winter im Salzkammergut

Ballonwoche Gosau: 12. – 19. Januar 2019 im Salzkammergut

Januar 7, 2019
Bunte Ballone über dem verschneiten Salzkammergut aus der Luft

Die Dachstein Alpentrophy – farbenfrohes Highlight für Ihren Winterurlaub in Bad Ischl

In Gosau im Salzkammergut wird das Jahr 2019 besonders farbenfroh und eindrucksvoll eingeleitet – mit der Ballonwoche Gosau, auch bekannt als Dachstein Alpentrophy. Von 12. bis 19. Januar 2019 beobachten Sie in Ihrem Winterurlaub im Salzkammergut kunterbunte Ballone, die zwischen verschneiten Berggipfeln schweben. Ein einzigartiges Spektakel bei freiem Eintritt – und das Ganze nur wenige Minuten vom Hotel Goldener Ochs in Bad Ischl entfernt!

Tipp: Ballonwoche Gosau & Winterwellness im Hotel Goldener Ochs Bad Ischl

Kombinieren Sie Ihren Besuch der Ballonwoche in Gosau mit einem entspannenden Wellnessurlaub im Hotel Goldener Ochs in Bad Ischl. Wie gemacht dafür: das aktuelle Winterwellness-Angebot „Wohlfühlen im Jänner“!

Wissenswertes zur Ballonwoche Gosau 2019 im Überblick:

  • Startplatz der Ballone: gleich neben der Talstation zum Hornspitzlift in Gosau, direkt an der Gosausee Straße zwischen Vordertal und Mittertal
  • Startzeit der Ballone: täglich zwischen 9:00 und 12:00 Uhr, bei guten Wetterverhältnissen
  • Anreise aus Bad Ischl: rund 30 Autominuten oder 45 Minuten mit dem öffentlichen Postbus Nr. 542, Haltestelle „Gosau Hornspitzlift“ – zum Fahrplan…
  • Parkplätze vorhanden
  • Das Highlight: die Nacht der Ballone, am Mittwoch, 16. Januar 2019 ab 19:00 Uhr
  • Ballonfahren im Salzkammergut – nützen Sie die Chance und fahren Sie mit! Infos und Terminvereinbarung unter +43 664 5314741

    Bunte Ballone vor Bergpanorama in Gosau

    Ein farbenfrohes Spektaktel für Ihren Urlaub: die Ballonwoche Gosau © Dachstein Alpentrophy

Nacht der Ballone in Gosau – das Highlight für Ihren Winterurlaub im Salzkammergut

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019 um ca. 19:00 Uhr beginnt mit der Nacht der Ballone das Highlight der Ballonwoche Gosau. Wenn sich die majestätischen Riesen aufmachen, um den Gosauer Nachthimmel in bunten Farben zu erleuchten, ist Staunen angesagt. Untermalt wird das Schauspiel von einem spektakulären Musikfeuerwerk und einer „Night Show“ der Skischule Gosau. Snacks und heiße Getränke gibt’s natürlich auch vor Ort.

Dachstein Alpentrophy – vom Exoten zum Event-Fixpunkt im Salzkammergut

Als das Ballonfestival in Gosau im Jahr 1993 zum ersten Mal stattfand, glaubte noch niemand so recht an den Erfolg der damals höchst exotischen Veranstaltung. Umso mehr freuen sich die Begründer des Events, darunter Marian Stermschegg, einer der österreichischen Ballonpioniere und die ehemalige Ballon-Staatsmeisterin Heidrun Prosch, über deren Erfolg.

Heute zählt die Ballonwoche Gosau zu den Fixpunkten im winterlichen Eventkalender des Salzkammerguts. So besuchen jedes Jahr aufs Neue Piloten aus aller Welt eine der renommiertesten Ballonsport-Veranstaltungen Österreichs. Ballonfahren im Salzkammergut: das ist wirklich etwas ganz Besonderes. Und Sie können 2019 live dabei sein!

Lernen Sie jetzt die schönsten Skitouren im Salzkammergut und weitere zauberhafte Wintererlebnisse für Ihren Urlaub in Bad Ischl kennen!

Beitragsbild © Dachstein Alpentrophy

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Salzkammergut, Winter im Salzkammergut

Verschneite Landschaften & imposante Gipfel – die schönsten Skitouren im Salzkammergut

Dezember 7, 2018
Skitouren-Geher am Gipfel im Salzkammergut

Postalm, Katrin & Co: diese Skitouren rund um Bad Ischl müssen Sie kennen

Sie sind auf der Suche nach den schönsten Skitouren in Österreich? Dann werden Sie in Ihrem Winterurlaub im Salzkammergut definitiv fündig! Nur wenige Minuten vom Hotel Goldener Ochs in Bad Ischl entfernt starten einige der beliebtesten Skitouren der Region – jene auf die Katrinalm und auf die Postalm.

Diese und weitere traumhafte Skitouren durch das winterliche Salzkammergut stellt Ihnen das Team des Goldenen Ochsen heute vor.

Skitour auf die Katrin, den Bad Ischler Hausberg

Seit der Skibetrieb auf dem Bad Ischler Hausberg Katrin eingestellt wurde, hat sich die ehemalige Abfahrt in einen Treffpunkt für Tourenski-Geher verwandelt. Die Tour auf die Katrinalm ist nicht zuletzt aufgrund der gemütlichen Almhütte auf dem Gipfel so beliebt.

Ihr Vorteil: Den Ausgangspunkt zur mittelschweren Skitour erreichen Sie vom Goldenen Ochsen aus in nur zehn Autominuten.

Details zur Tour in Bad Ischl:

  • Start: Talstation Katrinseilbahn Bad Ischl/Kaltenbach
  • Dauer: ca. 2 h 30 min
  • Länge: 4 km
  • Höhenmeter aufwärts: 900 m
  • Schwierigkeit: mittel
  • in zwei Varianten begehbar, Ausweichmöglichkeit im oberen Teil bei Lawinengefahr

Die Postalm-Skitouren: Labenberg, Pitschenberg & Co

Die Postalm ist Österreichs größtes Almgebiet und zugleich DAS Paradies für Tourenski-Fans im Salzburger Land. Skitouren rund um die Postalm führen von Strobl am Wolfgangsee aus auf den Labenberg, den Pitschenberg, den Braunedel und das Wiesler Horn. Aufgrund der moderaten Höhe zwischen 1.200 und 1.900 Metern eignen sich die einfachen bis mittleren Skitouren ausgezeichnet für Anfänger.

Skitour zur Hütteneckalm in Bad Goisern

Die Tour zur Hütteneckalm in Bad Goisern zählt zu ebenfalls zu den leichten Skitouren im Salzkammergut. Der traumhafte Ausblick auf den Dachstein ist Belohnung und Highlight zugleich. Den Startpunkt zu dieser Tour erreichen Sie von Bad Ischl aus in rund 25 Fahrminuten.

Details zur Tour in Bad Goisern:

  • Start: Parkplatz Berghof Predigtstuhl, Bad Goisern am Hallstättersee
  • Dauer: ca. 3 h
  • Länge: 5,3 km
  • Höhenmeter aufwärts: 305 m
  • Schwierigkeit: einfach

Tipp für geübte Skitourengeher: Die verlängerte Variante der Tour startet in der Ortschaft Posern und führt entlang der alten Skitrasse über die Rathluckenhütte zum Berghof Predigstuhl.

Skitouren-Geher im Salzkammergut

© STMG – Christian Parzer

Weitere Skitouren-Tipps im Salzkammergut – für jedes Niveau:

  • Anfänger: Tourenski-Lehrpfad in Faistenau
  • Fortgeschrittene: Tour auf die Goiserer Hütte in Gosau
  • Extreme: Dachstein-Überquerung & Skitour auf den Krippenstein

Sicherheitstipp: Informieren Sie sich bei Ihrer Tourenplanung über die aktuelle Lawinenlage – Infos dazu erhalten Sie beim Österreichischen Alpenverein…

Weitere Details zu den schönsten Skitouren im österreichischen Salzkammergut verrät Ihnen das Rezeptions-Team des Goldenen Ochsen!

5 Gründe für Ihre nächsten Skitouren im Salzkammergut

  1. Skitourengehen ist Ganzkörper-Workout und Ausdauertraining in einem. Beim Bergaufgehen und bei der Abfahrt werden viele unterschiedliche Muskelgruppen beansprucht.
  2. Nur die Berge, Ihre Skier und Sie – Skitouren gehen ist ein naturnaher, umweltschonender und stressfreier Wintersport.
  3. Auf den Skitouren im Salzkammergut sammeln Sie postkartenreife Urlaubsfotos. Der Blick auf den Dachstein und das umliegende Panorama der schneebedeckten Bergwelt sind märchenhaft!
  4. Vom Anfänger bis zum Profi – bei der Skitouren-Vielfalt im Salzkammergut findet gewiss jeder seine Lieblingsstrecke.
  5. Als Gast des Hotels Goldener Ochs in Bad Ischl liegen die schönsten Touren direkt vor Ihrer Winterurlaubs-Haustüre. Und eine Extraportion Wellness, Erholung & Enspannung gibt’s gleich mit dazu!

Ihr Winterurlaub mit Weihnachtsgeschmack im Salzkammergut

Verbinden Sie Ihren Winterurlaub im Hotel Goldener Ochs im Salzkammergut doch mit einem Besuch des stimmungsvollen Bad Ischler Adventmarkts. Und probieren Sie dort typische weihnachtliche Spezialitäten aus dem Salzkammergut!

Die passende Portion Wellness & Entspannung finden Sie ebenfalls in Bad Ischl, im Vitalbereich des Goldenen Ochsen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rundum-Wohlfühl-Paket im Jänner? Zur Wohlfühl-Pauschale…

© Beitragsbild:  STMG – Wolfgang Stadler

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Winter im Salzkammergut

Fit für die Pisten des Salzkammerguts

November 5, 2018
Skifahrer auf den Pisten des Salzkammerguts

Workouts & Tipps für Ihren Start in die Skisaison

Wussten Sie, dass sich rund um das Hotel Goldener Ochs in Bad Ischl zahlreiche Skigebiete befinden? Viele davon erreichen Sie sogar in weniger als 30 Fahrminuten. Zum Beispiel das Skigebiet Dachstein West (ca. 28 km), die Postalm (ca. 24 km) oder den Feuerkogel (ca. 20 km). Grund genug, um sich rechtzeitig zu Beginn der Skisaison fit für die Pisten des Salzkammerguts zu machen!

Das Team vom Hotel Goldener Ochs hat die besten Tipps zur Vorbereitung auf die Skisaison für Sie gesammelt.

Ausrüstung: Was ist wichtig?

Skier & Bindung

  • Skier: Gewachste Beläge und scharfe Kanten sind da A und O für Spaß auf der Piste.
  • Bindung: muss fest sitzen und im Falle eines Unfalls korrekt auslösen
  • Skilänge: hängt von Körpergröße, Können und Skityp ab; Faustregel für Allroundskier: sollten bis Kinn-/Nasenhöhe reichen

    Gut ausgerüstet in die Skisaison - zum Skifahren im Salzkammergut

    Mit der richtigen Ski-Ausrüstung sind Sie bereit für die Pisten des Salzkammerguts!

Helm & Skibrille

Auch wenn nicht überall in Österreich Helmpflicht herrscht: Für ein sicheres Skivergnügen ist das Tragen eines Helms unabdingbar. Dabei kommt es auf die richtige Einstellung von Kinnriemen und Verschluss an. Bei der Skibrille ist ein guter UV-Schutz entscheidend.

Kleidung & Skischuhe

  • sollte wasserabweisend sein
  • Skischuhe: Schnallen kontrollieren und auf eventuelle Risse überprüfen

Ski-Workout: Wie werde ich pistenfit?

Beim Skifahren sind Muskelkraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht gefragt. All das können Sie mit gezielten Übungen trainieren.

Tipps zum richtigen Training:

  • mindestens 6 bis 8 Wochen vor dem Skiurlaub mit dem Training beginnen
  • 3 mal pro Woche rund 30 Minuten Muskeltraining
  • 2 mal pro Woche Ausdauersport, zB Seilspringen oder Hampelmann-Springen
  • vor dem Training aufwärmen, danach dehnen

Klassische Übungen für „Skigymnastik“ sind Kniebeugen oder die Abfahrtshocke. Ein professionelles Workout sowie Aufwärm-Übungen für die Piste finden Sie auf der Website des ÖSV (Österreichischer Skiverband)…

Sicherheit: Was muss ich auf der Piste beachten?

Der Internationale Ski Verband FIS hat zehn Verhaltensregeln für Skifahrer und Snowboarder erstellt. Jetzt über Pistenregeln informieren…

Nach dem Skitag: Wie erhole ich mich am besten?

Im Skiurlaub dürfen Erholung und Entspannung zwischen aktiven Tagen auf den Pisten des Salzkammerguts nicht fehlen. Unser Tipp: Gönnen Sie sich im Wellnessbereich des Hotels Goldener Ochs in Bad Ischl eine Muskel entspannende Massage oder wärmen Sie sich in der Saunalandschaft auf.

Headerbild Skifahrer im Skigebiet Dachstein West/Salzkammergut: © STMK

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Salzkammergut

Die schönsten Burgen & Ruinen im Salzkammergut

Oktober 1, 2018
Ruine Wildenstein

Auf zu mittelalterlichen Abenteuern rund um Bad Ischl

Wer Bad Ischl besucht, begibt sich in vielerlei Hinsicht auf eine Reise in die Vergangenheit. Heute sprechen wir aber nicht von Sissi und kaiserlicher Sommerfrische. Stattdessen gehen wir einen Schritt weiter zurück in die Geschichte – und nehmen Sie mit auf eine Reise zu den schönsten Burgen und Ruinen der Umgebung.

Burgen: eintauchen in ein Leben wie damals

Erlebnisburg Hohenwerfen – ideal für Familien

Hoch über dem Salzachtal bei Werfen im Salzburger Pongau thront die mittelalterliche Wehranlage. Spektakulär ist nicht nur die exponierte Lage der 900 Jahre alten Burg auf einem steilen Felskegel. Für Kinder sind es vor allem die Abenteuer, die Sie auf Hohenwerfen erleben.

Greifvogel auf der Burg Hohenwerfen

Burg Hohenwerfen © Salzburger Land Tourismus, Eva trifft.

Zu den Highlights zählen definitiv die Greifvogel-Vorführungen und die Kinder-Rätselrallye. Dazu gibt’s spannende Führungen, Sonderausstellungen – und natürlich den herrlichen Ausblick!

Geöffnet von April bis Oktober.

Festung Hohensalzburg – perfekt für Kulturliebhaber

Von der Kaiserstadt Bad Ischl in die Mozartstadt Salzburg ist es nur rund eine Autostunde Fahrzeit. Ein Besuch lohnt sich gleich doppelt. Zum einen ist es die Stadt selbst, prall gefüllt mit ihren kulturellen Schätzen. Zum anderen natürlich die Festung Hohensalzburg, die über den Dächern und barocken Türmen Salzburgs liegt.

Festung Hohensalzburg

Festung Hohensalzburg

Wer durch die prunkvollen Fürstenzimmer spaziert, ist im 11. Jahrhundert angekommen. Zusätzlich werden Festungskonzerte, Abendführungen, Ferienprogramme für Kinder und vieles mehr geboten.

Ganzjährig geöffnet.

 

Ruinen: Naturerlebnisse auf den Spuren der Vergangenheit

  • Ruine Wildenstein, Bad Ischl: ein Muss für Sagenfreunde, die Geschichten von verschwundenen Burgfräuleins, neunköpfigen Drachen und versteckten Schätzen lieben. Die Lage auf einem steilen Felssporn ist mindestens ebenso aufregend.
  • Ruine Scharnstein: Eine leichte Wanderung führt Sie zur Ruine über dem Tiessenbachtal. Dorthin, wo sich einst die mächtige Burg Scharnstein befand. Ebenfalls einen Besuch im Ort Scharnstein wert: das Sensen- und das Holzknechtmuseum.
  • Ruine Wartenfels: Auf 1.020 Metern Seehöhe befindet sich die gut erhaltene Ruine – am Westabhang des Berges Schober. Der kürzeste Weg führt vom Forsthaus Wartenfels weg (rund 20 min). Auch von Fuschl und Thalgau aus kann man hinaufwandern. Nur bei Schönwetter empfohlen! Tipp: Danach in den türkisen Fuschlsee springen!
  • Hier gibt es noch mehr Ruinen im Salzkammergut zu entdecken …

    Gemäuer in der Ruine Wildenstein

    Ruine Wildenstein

Sind Sie bereit für mittelalterliche Abenteuer zwischen Wehranlagen, Wachtürmen, Burggräben und Ritterrüstungen? Dann besuchen Sie uns im Salzkammergut. Unser Team kennt noch mehr unvergessliche Ausflugsziele und Aktivitäten in und rund um Bad Ischl!

Und weil Sightseeing ganz schön anstrengend sein kann, wird im Goldenen Ochsen Erholung & Entspannung großgeschrieben. Jetzt Massageangebot, Saunalandschaft & mehr kennenlernen …

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Spa & Wellness in Bad Ischl

Kühles Nass gesucht? Das Erlebnisbad Bad Ischl

August 13, 2018
Freibad Bad Ischl

Wasserspaß für alle in der Kaiserstadt im Salzkammergut

Der Geruch von Sonnencreme und Chlor in der Luft, Gras zwischen den Zehen und platschendes Wasser: Solche Erinnerungen ans Freibad springen bei jedem ins Gedächtnis. Wer sich nach Schwimmbecken, Wasserrutsche und Liegewiese sehnt, kommt in Bad Ischl ins städtische Parkbad.

Der Sommer beschert uns anhaltend heiße Temperaturen, doch zum Glück gibt es Freibäder. Nicht nur Familien mit Kindern finden im Freibad von Bad Ischl ihr nasses Vergnügen, sondern auch Schwimmer und Sonnenanbeter.

Die Badeoase mitten in der Stadt am Kai bietet eine schön gestaltete Wasserlandschaft mit vielen Attraktionen und verschiedenen Becken. Im großen Sportbecken können sportliche Schwimmer und Krauler ungestört vom restlichen Trubel ihre Längen ziehen. Wagemutige klettern auf den Sprungturm, um akrobatisch ins Wasser einzutauchen.

Besonders viel Spaß macht die Rutsche, wo es bestimmt nicht bei einer Rutschpartie bleibt. Damit keine Langeweile aufkommt, sind im Wasserbecken verschiedene weitere Attraktionen eingebaut: Ein Wasserfall, ein Wildwasserkanal und Sprudelbuchten sowie Massagedüsen für diejenigen, die im klaren Wasser einfach die Füße ausstrecken und entspannen möchten.

Badespaß für Familien

Freibad Bad Ischl

Badespaß im Pool

Familien mit kleinen und größeren Kindern halten sich im eigenen Familienbereich auf. Bunte Figuren, die Wasserstrahlen speien, eine Babyrutsche und wohltemperiertes Wasser im Kinderbecken sind die Zutaten, um unendlich im Wasser zu plantschen, quietschvergnügt zu toben und zu rutschen. Auch an Land geht das Spiel weiter, denn der große Spielplatz lässt sicherlich kein Kind ruhig sitzen bleiben.

Von der Liegewiese aus sehen Sie dem Treiben im Wasser zu oder ziehen sich in den hinteren Bereich zurück. Ob in der Sonne oder unter den Schatten spendenden Bäumen, auf der Liegewiese findet jeder sein perfektes Plätzchen zum Entspannen.

Öffnungszeiten:

In der Hochsaison von Juli bis Mitte August öffnet das Freibad Bad Ischl täglich um 9:00 Uhr und schließt um 20:00 Uhr. Von Mitte August bis Herbst ist von 10:00-18:00 Uhr geöffnet.

Zum Erlebnisbad Bad Ischl kommen Sie vom Hotel Goldener Ochs aus ganz einfach mit dem Rad (ca. 5 Minuten), zu Fuß (ca. 8 Minuten) oder mit dem Auto (ca. 5 Minuten). Belohnen Sie sich nach einer Radtour oder einer Wanderung mit einem Sprung ins kühle Nass oder kehren Sie gleich ins Hotel Goldener Ochs ein, wo der Wellnessbereich auf Sie wartet!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Info :Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen